Angebote zu "Kerstin" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Essen, das gegen Krebs schützt - Kerstin Hultén
0,20 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Essen, das gegen Krebs schützt - Kerstin Hultén
3,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Löwenstein, Kerstin: Atem und Bewegung als form...
41,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.06.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Atem und Bewegung als formgebende Kräfte, Titelzusatz: in der Psychotherapie bei Krebs, Autor: Löwenstein, Kerstin, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Psychologie // Sonstiges, Seiten: 164, Informationen: Paperback, Gewicht: 263 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Soziale Ungleichheit bei Brust- und Pro
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Soziale Ungleichheit bei Brust- und Prostatakrebs, Titelzusatz: Inanspruchnahme von Versorgungsleistungen, gesundheitsbezogene Lebensqualität und Rückkehr zur Arbeit, Redaktion: Hofreuter-Gätgens, Kerstin // Klein, Jens // Knesebeck, Olaf von dem, Verlag: Lit Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Brust // Mammakarzinom // Brustkrebs // Krebs // Krankheit // Prostatakrebs // Onkologie // Soziale Gerechtigkeit // Soziologie // Medizin, Rubrik: Soziologie, Seiten: 194, Reihe: Medizinsoziologie (Nr. 26), Gewicht: 290 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Mein wunderschöner Schutzengel - Als Nellys Mam...
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

An Nellys siebtem Geburtstag fehlen die Marzipantiere auf der Torte. Mama schläft einfach weiter ohne zu gratulieren, und Papa macht ein trauriges Gesicht. In der Nacht sieht Nelly ihre Mama weinen. Nellys Mama hat erfahren, dass sie Krebs hat, und für die Familie beginnt eine Zeit der Veränderung.In Deutschland erkranken jährlich fast 50.000 Frauen an Brustkrebs - viele davon in einem Alter, in dem ihre Kinder noch klein sind. "Mein wunderschöner Schutzengel" erzählt von der Konfrontation mit der Krankheit Krebs als einem Abenteuer, das mit Mut und Phantasie von Eltern und Kindern gemeinsam bestanden werden kann.Die Autorin, Dr. Kerstin Hermelink, Dipl.-Psychologin und Psychoonkologin an der Frauenklinik Großhadern der Ludwig-Maximilians-Universität München, betreut Krebspatientinnen, darunter auch Mütter mit kleinen Kindern.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Mein wunderschöner Schutzengel - Als Nellys Mam...
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

An Nellys siebtem Geburtstag fehlen die Marzipantiere auf der Torte. Mama schläft einfach weiter ohne zu gratulieren, und Papa macht ein trauriges Gesicht. In der Nacht sieht Nelly ihre Mama weinen. Nellys Mama hat erfahren, dass sie Krebs hat, und für die Familie beginnt eine Zeit der Veränderung.In Deutschland erkranken jährlich fast 50.000 Frauen an Brustkrebs - viele davon in einem Alter, in dem ihre Kinder noch klein sind. "Mein wunderschöner Schutzengel" erzählt von der Konfrontation mit der Krankheit Krebs als einem Abenteuer, das mit Mut und Phantasie von Eltern und Kindern gemeinsam bestanden werden kann.Die Autorin, Dr. Kerstin Hermelink, Dipl.-Psychologin und Psychoonkologin an der Frauenklinik Großhadern der Ludwig-Maximilians-Universität München, betreut Krebspatientinnen, darunter auch Mütter mit kleinen Kindern.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Richter Alexander Hold - Bevor der Tod uns sche...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kerstin Kreutzer soll ihren Geliebten mit einem Kissen erstickt haben. Die alleinerziehende Mutter hatte drei Jahre lang eine Affäre mit ihrem Vermieter Jochen Unger. Obwohl sich Jochen nicht von seiner langjährigen Lebensgefährtin Elisabeth trennen wollte, hielt Kerstin an der Beziehung fest. Als Jochen unheilbar an Krebs erkrankte, hielt er um Elisabeths Hand an. Fühlte sich die Angeklagte deshalb derart gedemütigt, dass sie ihn getötet hat?

Anbieter: Joyn
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Krankheit heilt
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich denke, also bin ich, was ich denke , sagte sich Kerstin Chavent, nachdem sie den ersten Schock nach der Diagnose Krebs überwunden hatte. Und sie begann kraft der Entscheidung, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Sie lernte, sich ihrer Angst zu stellen und sich im inneren Dialog selbst zu erforschen. Auch hinterfragte sie die übliche Kriegsmetaphorik (Kampf gegen das Bösartige , das auszumerzen ist) und besann sich statt dessen auf die eigenen Selbstheilungkräfte. Hier gibt sie weiter, was ihr jenseits von positivem Denken - geholfen hat: neben Visualisierungen und Meditation vor allem das heilende, aufrichtige Gespräch mit sich selbst. Zudem bietet die Autorin eine Vielzahl von Inspirationen und auch ein Angebot von Übungen. Ein ausführlicher Überblick über verschiedenste Ansätze zum ganzheitlichen Heilen dient dazu, wirklich an die eigenen Selbstheilungskräfte zu glauben.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot