Stöbern Sie durch unsere Angebote (31 Treffer)

Gelenkvit Vitaminkapseln
50,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten von Gelenkvit Vitaminkapseln (Packungsgröße: 270 stk):Pulverkapsel: 37,3% Grünlipp-Muschel-Konzentrat (aus Weichtieren), 27,2% D-Glukosaminsulfat-Kaliumchlorid-Komplex (aus Krebstieren), 16,5% Chondroitinsulfat, Gelatine, L-Ascorbinsäure, Trennmittel Mono- und Diglyceride von pflanzlichen Speisefettsäuren D-alpha-Tocopherylacetat, Pyridoxinhydrochlorid, Pteroylmonoglutaminsäure, Cyanocobalamin.Flüssigkapsel: 69,8% Fischölkonzentrat (aus Fisch), Gelatine, Feuchthaltemittel Glycerin, Wasser, Dalpha-Tocopherol, Antioxidationsmittel Tocopherol.GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungZur Nahrungsergänzung täglich 3 Kapseln (= Tagesportion: 1 gelbe Flüssigkapselund 2 Pulverkapseln) mit etwas Wasser zu oder nach einer Mahlzeit bzw. über denTag verteilt verzehren.HinweiseDie angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschrittenwerden. Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reich weite kleiner Kinder auf-bewahren. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewo-gene und abwechlungsreiche Ernäh rung und eine gesunde Lebensweiseverwendet werden.Nicht zum Verzehr bei Unverträglichkeit gegenüberFischen, Muscheln oder Krebs-tieren geeignetGelenkvit Vitaminkapseln (Packungsgröße: 270 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Pure Encapsulations Curcumin mit Bioperine Kapseln
34,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Pure Encapsulations Curcumin mit Bioperine Kapseln (Packungsgröße: 60 stk)Pure Encapsulations Curcumin mit Bioperine Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) steht für hochwertige Reinsubstanzen, frei von versteckten Zusatzstoffen. Die hypoallergenen Präparate garantieren höchste Qualität von Mikronährstoffen, optimale Aufnahme im Körper sowie maximale Verträglichkeit für sensible Personen und Allergiker.Das Pure Encapsulations Curcumin mit Bioperine Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) hat viele verschiedene Anwendungsgebiete, eine der Ursachen dafür liegt in dem breiten Wirkspektrum an biologischen Aktivitäten des Curcumins. Neuere klinische Studien belegen die Wirkung von Curcumin gegen verschiedene gesundheitliche Beschwerden und Krankheiten, einschließlich Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Depressionen, Übergewicht, Alzheimer u.a.Zur Optimierung der Bioverfügbarkeit wurde der Gehalt der Curcuminoide in Pure Encapsulations Curcumin mit Bioperine Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) auf 95 % standardisiert und mit Bioperine® angereichert. Bioperine® ist der Extrakt aus dem schwarzen Pfeffer, welcher einen hohen Anteil am Pflanzenstoff Piperin liefert. Die Kombination der Curcuminoide und des schwarzen Pfeffer Extraktes macht die Formel kostbar und einzigartig.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenPure Encapsulations Curcumin mit Bioperine Kapseln (Packungsgröße: 60 stk): Gelbwurz (Curcuma longa) Extrakt, Füllstoff: mikrokristallineCellulose, Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose, Antioxidationsmittel: Ascorbylpalmitat, Schwarzer Pfeffer (Piper nigrum) Extrakt (Bioperine®)Bioperine® ist eine eingetragene Marke und patentiertes Produkt von Sabinsa Corporation. Curcumin C3 Complex® ist eine eingetragene Marke und patentiertes Produkt von Sabinsa Corporation.Inhalt pro Tagesportion (1 Kapsel) MengeGelbwurz (Curcuma longa) Extrakt (enhält: 95 % Curcuminoide) 500 mg Bioperine® (Schwarzer Pfeffer Extrakt) (enhält: 95 % Piperin)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Pure Encapsulations Curcumin mit Bioperine Kapseln (Packungsgröße: 60 stk): 1 Kapsel pro Tag zu einer Mahlzeit.HinweiseNahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für abwechslungsreiche Ernährung dar. Eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise sind wichtig. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten.Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Kühl und trocken lagern.Pure Encapsulations Curcumin mit Bioperine Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Arthro Aktiv Kapseln
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Arthro Aktiv Kapseln (Packungsgröße: 60 stk)Arthro Aktiv Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) sind diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke(ergänzend bilanzierte Diät). Aufgrund der besond. Zusammensetzungu. Dosierung der Zutaten zur diätetischen Behandlung von Gelenksbeschwerden(wie Arthrose, Arthritis, Chondropathie u. Osteochondrose)geeignet. Vitamin C trägt zur Kollagenbildung für eine normaleKnorpelfunktion bei. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten von Arthro Aktiv Kapseln (Packungsgröße: 60 stk):Zutaten: Glucosaminsulfat (Garnele/Krebs), Chondroitinsulfat (Rind),pflanzl. Kapselhülle (Hydroxypropylmethylcellulose), MSM (Methylsulfonylmethan),Sango Korallen-Pulver, Siliciumdioxid, Hyaluronsäure,Calciumascorbat (Vit. C),Citrus-Bioflavonoide, gemischte Tocopherole(Vit. E), Zinkgluconat, L-Lysin, Bromelain, Papain, Nicotinamid (Vit. B3),red. L-Glutathion, L-Arginin, Molybdänhefe, Mangangluconat, Beta-Carotin,Borsäure, L-Selenomethionin, Kupfergluconat, Pyridoxal-5?-phosphat(Vit. B6), Cholecalciferol (Vit. D3), Riboflavin (Vit. B1), Folsäure (Vit. B9).Ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen. Glutenfrei.Nährwerte1 pro 100 g Portion 2 Kapseln %ETD2Glucosaminsulfat 40,82 g 720,00 mg -Chondroitinsulfat 29,48 g 520,00 mg -MSM 5,67 g 100,00 mg -Brennwert (kJ/kcal) 460/110 12/3Fett 3 g 0,1 gKohlenhydrate 9 g 0,3 gEiweiß 11 g 0,3 g1) Durchschnittswerte mit den bei Naturprodukten übl. Schwankungen2) Prozentsatz der empfohlenen Tagesdosis gem. RL 2008/100/EGGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Arthro Aktiv Kapseln (Packungsgröße: 60 stk):Verzehren Sie täglich 2 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit.HinweiseErgänzende bilanzierte Diät nicht zurVerwendung als einzige Nahrungsquelle geeignet. Die empfohleneTagesdosis nicht überschreiten. Unter ärztlicher Aufsicht verwenden.Die Verwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit sowiebei Einnahme von Medikamenten mit einem Arzt abstimmen.Arthro Aktiv Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Ardeytropin
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Ardeytropin (Packungsgröße: 20 stk)Das Präparat ist ein Arzneimittel zur Unterstützung der Schlafbereitschaft.Das Arzneimittel wird angewendetzur Förderung der Schlafbereitschaftzum erleichterten Einschlafen bei SchlafstörungenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten500 mg L-TryptophanCarboxymethylstärke, Natriumsalz Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Tricalcium bisorthophosphat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Tryptophan oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.wenn Sie an schweren Leberfunktionsstörungen leiden.wenn Sie an einer Störung der Gehirnfunktion infolge einer chronischen Lebererkrankung (hepatischer Enzephalopathie) leiden.wenn Sie an schweren Nierenerkrankungen und Störungen der Nierenfunktion leiden.wenn Sie an einem Dünndarmkarzinoid (bestimmte Tumorerkrankung) mit Herzschädigung (Hedinger-Syndrom) leiden.wenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit bestimmten Arzneimitteln gegen Depressionen (Monoaminoxidasehemmern, Serotonin-Wiederaufnahmehemmern) behandelt werden oder wenn Sie den Appetitzügler Dexfenfluramin einnehmen.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche DosisErwachsene nehmen täglich 2 Filmtabletten (entsprechend 1 g Tryptophan).Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt kann diese Dosis bis zu 4 Filmtabletten (entsprechend 2 g Tryptophan) gesteigert werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Dauer der BehandlungNach 3 - 4 Wochen sollte Ihr Arzt die Notwendigkeit der Weiterbehandlung mit dem Präparat überprüfen.Über die Anwendung in der Langzeitbehandlung liegen keine Erfahrungen vor.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenVergiftungen mit Tryptophan, dem Wirkstoff des Präparates, sind nur bei erheblichen Überdosierungen zu erwarten und äußern sich als Erbrechen und mit Erscheinungen des Serotonin-Syndroms.Bitte informieren Sie im Verdachtsfall einen Arzt. Als ärztliche Maßnahme wird eine symptomatische Behandlung unter ständiger Kontrolle und Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen empfohlen. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme so fort, wie es hier angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Filmtabletten 20 - 30 Minuten vor dem Schlafengehen mit etwas Flüssigkeit unzerkaut ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichwenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit Phenothiazinen oder Benzodiazepinen behandelt werden. In diesem Fall sollten Sie das Präparat nur nach ausdrücklicher Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie mit anderen Hemmstoffen der Monoaminoxidase wie Selegilin (Arzneimittel gegen Parkinsonkrankheit), Procarbazin (Arzneimittel gegen Krebs) oder Furazolidon (Arzneimittel gegen Infektionen) behandelt werden. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel ebenfalls nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie unter hohem Blutdruck leiden. In diesem Fall sollten Sie vor Einnahme des Präparates ebenfalls erst Ihren Arzt zu Rate ziehen, da das Arzneimittel den Blutdruck beeinflussen kann.wenn Sie gleichzeitig Dextromethorphan einnehmen, einen Wirkstoff, der in vielen freiverkäuflichen Hustenmitteln enthalten ist. In diesem Fall ist Vorsicht geboten. Fragen Sie vorher Ihren Arzt!Unter der Behandlung mit Tryptophan-haltigen Medikamenten sind so genannte Eosinophilie-Myalgie-Erkrankungen aufgetreten, die auf verunreinigte Rohstoffe zurückgeführt wurden. Bei Auftreten einer so genannten Eosinophilie (Vermehrung bestimmter weißer Blutzellen des Immunsystems) zusammen mit Muskel- und Gelenkschmerzen, Krämpfen, Hautveränderungen während oder nach der Behandlung mit Tryptophan ist dies in Betracht zu ziehen. In diesem Fall

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
KALMA
13,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von KALMA (Packungsgröße: 20 stk)Das Präparat ist ein Arzneimittel zur Unterstützung der Schlafbereitschaft.Das Arzneimittel wird angewendetzur Förderung der Schlafbereitschaftzum erleichterten Einschlafen bei SchlafstörungenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten500 mg L-TryptophanCroscarmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)Eudragit E 100 Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Patentblau V Hilfstoff (+)Povidon K29-32 Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Triacetin Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Tryptophan oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.wenn Sie an schweren Leberfunktionsstörungen leiden.wenn Sie an einer Störung der Gehirnfunktion infolge einer chronischen Lebererkrankung (hepatischer Enzephalopathie) leiden.wenn Sie an schweren Nierenerkrankungen und Störungen der Nierenfunktion leiden.wenn Sie an einem Dünndarmkarzinoid (bestimmte Tumorerkrankung) mit Herzschädigung (Hedinger-Syndrom) leiden.wenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit bestimmten Arzneimitteln gegen Depressionen (Monoaminoxidasehemmern, Serotonin-Wiederaufnahmehemmern) behandelt werden oder wenn Sie den Appetitzügler Dexfenfluramin einnehmen.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche DosisErwachsene nehmen täglich 2 Filmtabletten (entsprechend 1 g Tryptophan).Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt kann diese Dosis bis zu 4 Filmtabletten (entsprechend 2 g Tryptophan) gesteigert werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Dauer der BehandlungNach 3 - 4 Wochen sollte Ihr Arzt die Notwendigkeit der Weiterbehandlung mit dem Präparat überprüfen.Über die Anwendung in der Langzeitbehandlung liegen keine Erfahrungen vor.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenVergiftungen mit Tryptophan, dem Wirkstoff des Präparates, sind nur bei erheblichen Überdosierungen zu erwarten und äußern sich als Erbrechen und mit Erscheinungen des Serotonin-Syndroms.Bitte informieren Sie im Verdachtsfall einen Arzt. Als ärztliche Maßnahme wird eine symptomatische Behandlung unter ständiger Kontrolle und Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen empfohlen. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme so fort, wie es hier angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Filmtabletten 20 - 30 Minuten vor dem Schlafengehen mit etwas Flüssigkeit unzerkaut ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichwenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit Phenothiazinen oder Benzodiazepinen behandelt werden. In diesem Fall sollten Sie das Präparat nur nach ausdrücklicher Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie mit anderen Hemmstoffen der Monoaminoxidase wie Selegilin (Arzneimittel gegen Parkinsonkrankheit), Procarbazin (Arzneimittel gegen Krebs) oder Furazolidon (Arzneimittel gegen Infektionen) behandelt werden. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel ebenfalls nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie unter hohem Blutdruck leiden. In diesem Fall sollten Sie vor Einnahme des Präparates ebenfalls erst Ihren Arzt zu Rate ziehen, da das Arzneimittel den Blutdruck beeinflussen kann.wenn Sie gleichzeitig Dextromethorphan einnehmen, einen Wirkstoff, der in vielen freiverkäuflichen Hustenmitteln enthalten ist. In diesem Fall ist Vorsicht geboten. Fragen Sie vorher Ihren Arzt!Unter der Behandlung mit Tryptophan-haltigen Medikamenten sind so genannte Eosinophilie-Myalgie-Erkrankungen aufgetreten, die auf verunreinigte Rohstoffe zurückgeführt wurden. Bei Auftreten einer so genannten Eosinophilie (Vermehrung bestimmter weißer Blutzellen des Immunsystems) zusammen mit Muskel- und Gelenkschmerzen, Krämpfen, Hautveränderungen während oder nach der Behandlung mit Tryptophan ist dies in Betracht

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Ardeydorm
26,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Ardeydorm (Packungsgröße: 50 stk)Das Präparat ist ein Arzneimittel zur Unterstützung der Schlafbereitschaft.Das Arzneimittel wird angewendetzur Förderung der Schlafbereitschaftzum erleichterten Einschlafen bei SchlafstörungenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten500 mg L-TryptophanCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Tricalcium phosphat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Tryptophan oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.wenn Sie an schweren Leberfunktionsstörungen leiden.wenn Sie an einer Störung der Gehirnfunktion infolge einer chronischen Lebererkrankung (hepatischer Enzephalopathie) leiden.wenn Sie an schweren Nierenerkrankungen und Störungen der Nierenfunktion leiden.wenn Sie an einem Dünndarmkarzinoid (bestimmte Tumorerkrankung) mit Herzschädigung (Hedinger-Syndrom) leiden.wenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit bestimmten Arzneimitteln gegen Depressionen (Monoaminoxidasehemmern, Serotonin-Wiederaufnahmehemmern) behandelt werden oder wenn Sie den Appetitzügler Dexfenfluramin einnehmen.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche DosisErwachsene nehmen täglich 2 Filmtabletten (entsprechend 1 g Tryptophan).Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt kann diese Dosis bis zu 4 Filmtabletten (entsprechend 2 g Tryptophan) gesteigert werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Dauer der BehandlungNach 3 - 4 Wochen sollte Ihr Arzt die Notwendigkeit der Weiterbehandlung mit dem Präparat überprüfen.Über die Anwendung in der Langzeitbehandlung liegen keine Erfahrungen vor.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenVergiftungen mit Tryptophan, dem Wirkstoff des Präparates, sind nur bei erheblichen Überdosierungen zu erwarten und äußern sich als Erbrechen und mit Erscheinungen des Serotonin-Syndroms.Bitte informieren Sie im Verdachtsfall einen Arzt. Als ärztliche Maßnahme wird eine symptomatische Behandlung unter ständiger Kontrolle und Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen empfohlen. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme so fort, wie es hier angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Filmtabletten 20 - 30 Minuten vor dem Schlafengehen mit etwas Flüssigkeit unzerkaut ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichwenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit Phenothiazinen oder Benzodiazepinen behandelt werden. In diesem Fall sollten Sie das Präparat nur nach ausdrücklicher Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie mit anderen Hemmstoffen der Monoaminoxidase wie Selegilin (Arzneimittel gegen Parkinsonkrankheit), Procarbazin (Arzneimittel gegen Krebs) oder Furazolidon (Arzneimittel gegen Infektionen) behandelt werden. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel ebenfalls nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie unter hohem Blutdruck leiden. In diesem Fall sollten Sie vor Einnahme des Präparates ebenfalls erst Ihren Arzt zu Rate ziehen, da das Arzneimittel den Blutdruck beeinflussen kann.wenn Sie gleichzeitig Dextromethorphan einnehmen, einen Wirkstoff, der in vielen freiverkäuflichen Hustenmitteln enthalten ist. In diesem Fall ist Vorsicht geboten. Fragen Sie vorher Ihren Arzt!Unter der Behandlung mit Tryptophan-haltigen Medikamenten sind so genannte Eosinophilie-Myalgie-Erkrankungen aufgetreten, die auf verunreinigte Rohstoffe zurückgeführt wurden. Bei Auftreten einer so genannten Eosinophilie (Vermehrung bestimmter weißer Blutzellen des Immunsystems) zusammen mit Muskel- und Gelenkschmerzen, Krämpfen, Hautveränderungen während oder nach der Behandlung mit Tryptophan ist dies in Betracht zu

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Orthomol arthroplus Granulat/kapseln
47,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Orthomol arthroplus Granulat/kapseln (Packungsgröße: 30 stk)Orthomol arthroplus Granulat/kapseln (Packungsgröße: 30 stk) ist ein Nahrungsergänzungsmittel und zum Diätmanagement bei Arthrose geeignet. Im Laufe unseres Lebens werden unsere Gelenke ständigen Belastungen ausgesetzt. Durch Abnutzungserscheinungen derselben können arthrotische Veränderungen entstehen (Gelenkverschleiß). Praktisch kann jedes Gelenk von Arthrose betroffen sein: am häufigsten sind es die Wirbelsäule, das Hüftgelenk, die Knie-, die Hand- oder die Fussgelenke.Wirkungsweise von Orthomol arthroplus Granulat/kapseln (Packungsgröße: 30 stk)Arthrotische Veränderungen an den Gelenken sind unangenehm und häufig schmerzhaft. Mit Orthomol arthroplus Granulat/kapseln (Packungsgröße: 30 stk) können Sie Ihre Gelenke unterstützen und ihre Gesundheit fördern. Dazu enthalten Orthomol arthroplus Granulat/kapseln (Packungsgröße: 30 stk) Knorpelbestandteile zur Unterstützung des Stoffwechsels im Knorpelgewebe, sowie Vitamine und Spurenelemente zum Schutz vor antioxidativem Stress. Zudem enthalten Orthomol arthroplus Granulat/kapseln (Packungsgröße: 30 stk) auch Omega-3-Fettsäuren, welche wichtig für gesunde Gelenke sind, und Calcium, Vitamin D3, B6 und K für starke Knochen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Orthomol arthroplus Granulat/kapseln (Packungsgröße: 30 stk): Dextrose, Kollagenhydrolysat, Maltodextrin, Calciumlactat, D-Glucosaminsulfat (aus Krebs- und Schalentieren), Fischöl, Säuerungsmittel Äpfelsäure, L-Ascorbinsäure, Säuerungsmittel Citronensäure, Chondroitinsulfat, Magnesiumcarbonat, Gelatine, Vitamin E, modifizierte Stärke, Aroma, Feuchthaltemittel Glycerin, Citrusfrüchte-Extrakt mit Bioflavonoiden, Stabilisator Gummi Arabicum, Saccharose, N-Acetylcystein, Hyaluronsäure-haltiger Extrakt aus Huhn, Zinkgluconat, pflanzliches Öl (Kokosöl, Sonnenblumenöl, Palmkernöl), Süßstoff Acesulfam K, Nicotinamid, Calcium-D-pantothenat, Soja-Extrakt mit Tocopherolen, Emulgator Soja-Lecithine, Pyridoxinhydrochlorid, Farbstoff Titandioxid, Riboflavin, Thiaminmononitrat, Mangansulfat, Maisstärke, Beta-Carotin, Kupfersulfat, Lycopin-angereicherter Tomaten-Extrakt, Lutein, Farbstoff Eisenoxide, Emulgator Zuckerester von Speisefettsäuren, Retinylacetat, Pteroylmonoglutaminsäure, D-Biotin, Natriummolybdat, Natriumselenat, Phyllochinon, Cholecalciferol, CyanocobalaminGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Orthomol arthroplus Granulat/kapseln (Packungsgröße: 30 stk): Nehmen Sie von Orthomol arthroplus Granulat/kapseln (Packungsgröße: 30 stk) jeden Tag einen Beutel in 100-150 ml Wasser oder Saft zusammen mit den zwei Omega-3-Fettsäure-Kapseln zu oder nach einer Mahlzeit ein.InformationOrthomol arthroplus ? für feste Knochen und starke GelenkeAlternde Knochen und Gelenke verlieren häufig ihre Festigkeit und sind daher mit zunehmendem Alter immer öfter von Beschwerden betroffen. So leiden viele Menschen unter splitternden Knochen, Gelenkschmerzen oder Arthrose. Schon eine Kniebeuge oder eine ungewohnte Rückenbewegung können daher zu großen Schmerzen führen. Neben den Knien und der Wirbelsäule sind auch die Hand- und Fußgelenke und das Hüftgelenk oft von Gelenkproblemen betroffen.Effektive Unterstützung der KnochendichteGegen ein frühes Nachlassen der Knochendichte hilft neben einer regelmäßigen, lebenslangen sportlichen Betätigung auch eine gesunde, ausgewogene Ernährung, in der die täglich empfohlene Menge an Vitaminen und Nährstoffen enthalten ist. Zusätzlich dazu kann die Vitamin- und Nährstoffaufnahme durch Nahrungsergänzungsmittel unterstützt werden. Orthomol arthroplus ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das speziell für die Stärkung von Knorpel und Knochen zusammengesetzt ist.Die Zusammensetzung aus natürlichen Wirkstoffen unterstützt die Erhaltung und Stärkung der Knochen und des Bindegewebes. Insbesondere die enthaltenen Vitamine (Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E und Vitamin B2), aber auch Nährstoffe (Zink, Magnesium, Selen, Kupfer und Mangan) versorgen den Körper mit neuer Energie und schützen die Zellen vor oxidativem Stress. So stärkt die Einnahme von Orthomol arthroplus nicht nur die Knochen und Knorpel und schützt vor Leiden in den Gelenken, sondern sorgt auch für eine gelassenere und unbeschwertere Lebensweise.Praktische Versorgung für einen MonatIn der Kombipackung sind 30 praktisch

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Agnus sanol 4mg
16,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Agnus sanol 4mg (Packungsgröße: 100 stk)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel, das bei monatlich wiederkehrenden Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (prämenstruelle Beschwerden) angewendet wird.Wenn Sie sich nach drei Monaten nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten4 mg Mönchspfefferfrucht Trockenextrakt, (7-13:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m)Erythrosin Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glucosesirup Trockensubstanz Hilfstoff (+)Indigocarmin Hilfstoff (+)0.007 BE Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,wenn Sie allergisch gegen Keuschlammfrüchte oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.bei Geschwülsten der Hirnanhangdrüse (Hypophysentumore).bei Brustkrebs (Mammakarzinom).DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis1-mal täglich 1 Hartkapsel (entsprechend 40 mg Droge)Anwendung bei Kindern und JugendlichenDie Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird nicht empfohlen (siehe Kategorie ?Patientenhinweis´´). Dauer der AnwendungFür eine zuverlässige Wirkung sollte das Arzneimittel über mindestens drei Monatszyklen eingenommen werden. Sollten Ihre Beschwerden nach einer Einnahme über drei Monate weiterhin bestehen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenWenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die in Kategorie ?Nebenwirkungen´´ aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.Beim Auftreten von juckenden Hautausschlägen ist das Arzneimittel abzusetzen und ein Arzt ist aufzusuchen. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern setzen Sie die Einnahme so fort, wie es hier angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDie Hartkapseln sollen unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (ca. 1 Glas Wasser) eingenommen werden. Das Arzneimittel soll möglichst immer zur gleichen Tageszeit eingenommen werden.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.Falls Sie an Östrogen-sensitivem Krebs leiden oder gelitten haben, sollten Sie vor der Einnahme Ihren Arzt aufsuchen.Falls Sie Dopaminagonisten, Dopaminantagonisten, Östrogene oder Anti-Östrogene einnehmen, sollten Sie vor der Einnahme dieses Präparates Ihren Arzt aufsuchen (siehe Kategorie ?Wechselwirkungen´´).Es wird angenommen, dass Keuschlammfrüchte auf die Freisetzung von Hormonen aus der Hirnanhangdrüse wirkt. Daher sollten Sie, wenn Sie in Ihrer Vorgeschichte an einer Erkrankung der Hirnanhangdrüse gelitten haben, vor der Einnahme einen Arzt aufsuchen.Bei Prolaktin (Hormon der Hirnanhangdrüse)-absondernden Geschwülsten der Hirnanhangdrüse (Hypophysentumoren) kann die Einnahme des Arzneimittels die Symptome der Tumore verbergen.Falls sich Ihre Beschwerden während der Einnahme verschlechtern, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Kinder und JugendlicheDa keine Erfahrungen mit der Anwendung bei Kindern und Jugendlichen vorliegen, sollte das Arzneimittel von diesen nicht eingenommen werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenEine Auswirkung auf das Reaktionsvermögen ist nicht zu erwarten.SchwangerschaftDas Arzneimittel darf in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.Im Tierversuch wurde nach Einnahme von Keuschlammfrüchten eine Beeinträchtigung der Milchproduktion beobachtet.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Agnus

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Ardeydorm
11,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Ardeydorm (Packungsgröße: 20 stk)Das Präparat ist ein Arzneimittel zur Unterstützung der Schlafbereitschaft.Das Arzneimittel wird angewendetzur Förderung der Schlafbereitschaftzum erleichterten Einschlafen bei SchlafstörungenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten500 mg L-TryptophanCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Tricalcium phosphat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Tryptophan oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.wenn Sie an schweren Leberfunktionsstörungen leiden.wenn Sie an einer Störung der Gehirnfunktion infolge einer chronischen Lebererkrankung (hepatischer Enzephalopathie) leiden.wenn Sie an schweren Nierenerkrankungen und Störungen der Nierenfunktion leiden.wenn Sie an einem Dünndarmkarzinoid (bestimmte Tumorerkrankung) mit Herzschädigung (Hedinger-Syndrom) leiden.wenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit bestimmten Arzneimitteln gegen Depressionen (Monoaminoxidasehemmern, Serotonin-Wiederaufnahmehemmern) behandelt werden oder wenn Sie den Appetitzügler Dexfenfluramin einnehmen.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche DosisErwachsene nehmen täglich 2 Filmtabletten (entsprechend 1 g Tryptophan).Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt kann diese Dosis bis zu 4 Filmtabletten (entsprechend 2 g Tryptophan) gesteigert werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Dauer der BehandlungNach 3 - 4 Wochen sollte Ihr Arzt die Notwendigkeit der Weiterbehandlung mit dem Präparat überprüfen.Über die Anwendung in der Langzeitbehandlung liegen keine Erfahrungen vor.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenVergiftungen mit Tryptophan, dem Wirkstoff des Präparates, sind nur bei erheblichen Überdosierungen zu erwarten und äußern sich als Erbrechen und mit Erscheinungen des Serotonin-Syndroms.Bitte informieren Sie im Verdachtsfall einen Arzt. Als ärztliche Maßnahme wird eine symptomatische Behandlung unter ständiger Kontrolle und Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen empfohlen. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme so fort, wie es hier angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Filmtabletten 20 - 30 Minuten vor dem Schlafengehen mit etwas Flüssigkeit unzerkaut ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichwenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit Phenothiazinen oder Benzodiazepinen behandelt werden. In diesem Fall sollten Sie das Präparat nur nach ausdrücklicher Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie mit anderen Hemmstoffen der Monoaminoxidase wie Selegilin (Arzneimittel gegen Parkinsonkrankheit), Procarbazin (Arzneimittel gegen Krebs) oder Furazolidon (Arzneimittel gegen Infektionen) behandelt werden. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel ebenfalls nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie unter hohem Blutdruck leiden. In diesem Fall sollten Sie vor Einnahme des Präparates ebenfalls erst Ihren Arzt zu Rate ziehen, da das Arzneimittel den Blutdruck beeinflussen kann.wenn Sie gleichzeitig Dextromethorphan einnehmen, einen Wirkstoff, der in vielen freiverkäuflichen Hustenmitteln enthalten ist. In diesem Fall ist Vorsicht geboten. Fragen Sie vorher Ihren Arzt!Unter der Behandlung mit Tryptophan-haltigen Medikamenten sind so genannte Eosinophilie-Myalgie-Erkrankungen aufgetreten, die auf verunreinigte Rohstoffe zurückgeführt wurden. Bei Auftreten einer so genannten Eosinophilie (Vermehrung bestimmter weißer Blutzellen des Immunsystems) zusammen mit Muskel- und Gelenkschmerzen, Krämpfen, Hautveränderungen während oder nach der Behandlung mit Tryptophan ist dies in Betracht zu

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot